26 März 2016

Aufgehübschtes Leben - Part One

... ich weiß nicht genau wo ich momentan hingehör.

Mein Studium ist beendet, mein Teneriffa-Urlaub ist seit drei Tagen vorbei, Freundschaften zerbrechen, die letzte beendete Beziehung ist noch immer zu präsent in meinem Leben, die Jobsuche gestaltet sich ehrlich schwer, der Umzug aus der Unistadt zurück zu den Eltern steht bevor, mein ehemaliger Lieblingslehrer ist plötzlich verstorben, morgen ist Ostern.

Ich weiß nicht, wo mir der Kopf steht.
Doch genau deshalb versuche ich in Zukunft durch kleine Dinge mein Leben aufzuhübschen.

Ich bin übrigens 23,5 Jahre alt. Habe keine Großeltern mehr. Habe meine Eltern, meine zwei Geschwister und eine Katze als Haustier.

Ich zeige Musik die mich aufbaut, stell Bücher vor die ich liebe. Werde über Lieblingsfilme schreiben, zeige Kosmetik und Pflegeprodukte. Ich lass dich an meinem Leben teilhaben. Jedes Auf und Ab. Jeder Spaß, jede Review, jedes Glücksgefühl. Jede Änderung in meinem Leben. Und eben auch an Allem was das Leben aufhübscht. Mein Leben aufhübscht...

Es wird mein eigener, persönlicher Blog. Gern komm ich auch mit dir ins Gespräch. Ich lach mit dir.

To-Do's für die nächsten Tage:

● einen eigenen Blog erstellen
● mein Blogkonzept weiter durchdenken 
● den morgigen Ostersonntag mit der Familie genießen
● Urlaubsbericht schreiben und ein Fotobuch erstellen
● Umzug zurück in die Heimat
● Menschen erneut kontaktieren, um alte Geschichten abzuhaken - damit abschließen zu können
● erneut ins Tattoostudio gehen
Parallel laufen andere Aufgaben.
● letztlich Menschen aus meinem Leben streichen
● meinen neuen klaren Blick nutzen, um offener gegenüber neuen Menschen/Freundschaften zu werden
● neues Vertrauen in andere Menschen und in mich aufbauen
● Jobsuche
● Wohnungssuche

Und nein, ich bin kein trauriger Mensch. Ganz und gar nicht. Aber ich weiß, dass es mir noch besser geht und es mich noch glücklicher macht, wenn ich das Negative aus meinem Leben streich. Und da bin ich dabei!

Ich hoffe, mein Blog wird für dich interessant. Er wird bunt und fröhlich. Und themenreich. Und schminklastig. So wie mein Leben..

Bis bald!
T.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo!
Ich freu mich sehr, dass du dir meinen Post durchgelesen hast. Hinterlass mir gern einen Kommentar, Fragen, konstruktive Kritik, Verbesserungsvorschläge oder Tipps für weitere Blogposts.. :)