05 Mai 2016

Beauty | Mein erster Liquid Lipstick


Natürlich konnte auch ich dem mittlerweile langanhaltenden Trend (wenn es denn dann noch ein Trend ist, wenn er schon sooo lange anhält) nicht für immer widerstehen und bestellte mir vor etwa 5 Wochen meinen ersten Liquid Lipstick!

Bei hype cosmetics/dugz.de bekommst du viele internationale Kosmetikmarken, direkt aus Deutschland versendet. Du hast also keine Probleme mit dem Zoll oder der Mehrwertssteuer, was bei Bestellungen aus den USA hin und wieder vorkommen kann.

Lange, lange überlegte ich, welche Farbnuance oder Marke ich am ansprechendsten finde. Schließlich ist es mein erster Liquid Lipstick und der sollte wirklich überzeugend sein. Ich durchsuchte viele Blogs, Instagramaccounts und YouTube-Videos um eine große Anzahl an Reviews und Swatches zu sehen.

Und dann entschied ich mich für ihn - den smitten lip tint mousse waterproof in charmed von LAsplash.
Bezahlt habe ich insgesamt 15,95 Euro, wovon 1 Euro die Versandkosten waren.


5 Tage nach der Bestellung erhielt ich endlich mein neues Schätzchen und schoss sofort Bilder, begutachtete ihn und trug den ersten Swatch auf meinen Unterarm auf.

Doch schon als ich das Fläschchen aus der Pappumverpackung holte, kam er mir sehr hell vor und anders als auf Swatches im Internet. Blöd gelaufen.. Das ist, was ich an Bildern und Videos hasse. Die Farben werden teils so verfälscht dargestellt.
Wenn ich Blogbilder knips, dann achte ich darauf, dass die Produktfarbe genaustens abgebildet wird. Es gibt leider BloggerInnen, die eher auf eine super Belichtung der Bilder achten und dann leidet wohl auch hin und wieder die Farbwiedergabe. Lieber sind meine Bilder 'dunkler', dafür farbgetreu. Naja..

Der erste Swatch zeigte mir dann, dass der Liquid Lipstick auf der Haut/an der Luft ein Müh dunkler wird, als im Fläschchen. Aber er ist noch lange nicht so mauvig, wie er auf Produktbildern dargestellt wird.
Farblich würde ich das Produkt als bräunlich mit leicht roséfarbenen Einschlag beschreiben. Nach dem Auftrag ist der Lipstick glänzend, wie ein Lipgloss, aber trocknet innerhalb von 5 Minuten komplett matt.
Ich bekam den Swatch nur mit einem ölhaltigen Augen-Make-Up-Entferner wieder von der Haut, was deutlich zeigt, dass der Liquid Lipstick wisch- und kussfest ist. Mit dem Finger über den Swatch gewischt und gerubbelt und er bewegte sich keinen Millimeter.


Der Auftrag auf den Lippen gestaltet sich ganz leicht, einfach, unkompliziert. Wobei das anfängliche Lipglossgefühl zu Unachtsamkeit führen kann, solltest du dir im Hinterkopf behalten, dass es eine hoch-deckende Textur ist, wo nachträgliche Korrekturen an den Lippen nur bedingt möglich sind. Bei meiner Farbnuance mag es allerdings noch gehen. Ganz ohne Flecken lässt sich die dünne Flüssigkeit auf die Lippen bringen. Anschließend solltest du, wie bei allen anderen Liquid Lipsticks auch, eine Weile den Mund und die Lippen ruhig halten, damit alles gut trocknen kann. Leider, leider betont mein neues Schätzchen meine Lippenfältchen. Auch trockene Hautschüppchen sind gaaaanz schlecht.
Letztlich, wenn alles gut durchgetrocknet ist, verschwindet auch das leicht klebrige Gefühl während der Trockenphase und es fühlt sich an, als wäre nichts auf den Lippen.



Tragebilder in unterschiedlichem Licht
Die Haltbarkeit auf den Lippen ist mega! Die Tatsache, dass er wisch- und kussfest ist, macht sich positiv im Gesicht bemerkbar. Fettiges Essen wird er jedoch nicht unbeschadet überstehen. Schon das Snacken eines kleinen Sandwiches führt dazu, dass sich das Produkt in der Lippenmitte abträgt.
Es ist jedoch absolut kein Problem, das Produkt nachzutragen. Dabei sollten doch aber die kompletten Lippen nachgemalt werden, um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen.


Mein Fazit also.. Ich bin von meinem ersten Liquid Lipstick, was Auftrag und Haltbarkeit angeht, mega begeistert. Nur die Farbe ist nicht so ganz nach meinem Geschmack.
Ich glaube, dass der Ton dennoch gut für Mädels mit vornehmer Blässe geeignet ist. Bei zu dunkler Haut ist die Farbe wohl eher zu hell. Aber heutzutage gibt es ja was Lippenfarben angeht keine Grenzen mehr.
Im Vergleich zu all meinen anderen Lippenprodukten ist dieses Schätzchen eher 'farblos'.

T.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo!
Ich freu mich sehr, dass du dir meinen Post durchgelesen hast. Hinterlass mir gern einen Kommentar, Fragen, konstruktive Kritik, Verbesserungsvorschläge oder Tipps für weitere Blogposts.. :)