30 September 2016

Review | L'Oréal Paris - Volume Million Lashes Fatale


Wow! Was für eine Mascara.. Die bisher teuerste Mascara die ich besaß war von Maxfactor. Jetzt durfte ein Wunderkind von L'Oréal bei mir einziehen..



Während der 20%-Aktion auf (unter anderem) L'Oréal bei Rossmann entschied ich mich, diese Mascara einmal zu testen, da ich schon von ein paar Bloggerinnen gehört hatte, wie gut die Tusche sein soll.

Dann kam der Tag, an dem ich das gute Teil ausprobierte.


Ich habe die Mascara hier zum ersten Mal benutzt. Sie ist noch sehr nass, was ich nicht unbedingt mag. Ich weiß jedoch auch, dass Mascara mit der Zeit etwas antrocknet und auch nicht mehr so flüssig aus dem Tübchen kommt.

Durch die Nässe verklebten meine Wimpern anfangs ein wenig. Doch die Mascara trocknete an ihnen gut an, sodass ich nach ein paar Bürstenstrichen meine Wimpern wieder gut trennen konnte.


Die Mascara zaubert super schöne Länge und Schwung. Ein bisschen mehr Volumen fehlt mir eventuell noch, doch ich denk mir immer: Da wo keine Wimpern sind, können ja schlecht neue herangebastelt werden. ;)
Den Schwung hält die Volume Million Lashes Mascara sehr gut und lang.

Mit der Zeit krümelt auch absolut nichts auf die Wangenknochen.


So gut wie die Mascara am oberen Wimpernkranz aufzutragen geht, klappt es auch am unteren Wimpernkranz. Ein präzises arbeiten ist definitiv möglich.

Das Mascarabürstchen hat ganz kurze Gummiborsten. Diese sind versetzt und spiralförmig um den Stab angebracht. Auch kurze, dünne Härchen werden so erreicht.


Es gibt neben dem leicht fehlenden Volumen noch eine Sache, die ich bemängel. Die Mascara ist nicht wasserfest. Ich bin ein mega Fan von wasserfester Mascara. Gerade im Herbst und Winter nie eine schlechte Idee, denn niemand weiß, ob er in den Regen/Schneesturm kommt. Mit Pandaaugen mag doch auch niemand herumlaufen.
Wasserfest Mascara hält den Schwung der Wimpern auch meist besser und länger.


Die Mascara lässt sich super abschminken, ohne unschöne Rückstände zu hinterlassen.





Hast du denn auch eine Mascara von L'Oréal zu Hause die du empfehlen kannst?

T.

Kommentare:

  1. Mega Ergebnis!!! Die werde ich mir auch noch zulegen <3

    Liebste Grüße
    Nadine von tantedine.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich aber schon jetzt sehr auf deine Meinung gespannt, auch wenn du (verständlicher Weise) erstmal deine Mascaras aufbrauchen möchtest. So viel Durchhaltevermögen muss ich auch langsam mal beweisen.. ;)

      Liebst
      Tina

      Löschen

Hallo!
Ich freu mich sehr, dass du dir meinen Post durchgelesen hast. Hinterlass mir gern einen Kommentar, Fragen, konstruktive Kritik, Verbesserungsvorschläge oder Tipps für weitere Blogposts.. :)