07 Januar 2017

Book | Meredith Wild - Hardline: verfallen [Band 3]

Ist die Liebe stark genug um auch einen Fehltritt zu verzeihen. Hält Eva die dominanten und manipulativen Züge von Blake aus?

Meredith Wild veröffentlichte am 11. November 2016 den dritten Band aus der 'Hard'-Reihe. 'Hardline: verfallen' erschien ebenfalls im LYX Verlag und umfasst 314 Seiten. Der erotische Roman kostet als Taschenbuch UVP 12,99 Euro und kannst du zum Beispiel hier kaufen. Auch das eBook bekommst du dort für lediglich 9,99 Euro.


Inhalt:
Mit PinDeelz wird Ericas größter Albtraum wahr. Risa und Maxl aunchten ihre Kopie von Clozpin. Blake hat nur eine Lösung für dieses Problem. Ein Wochenende, nur die beiden allein. Doch die schlimme Zeit hält doch eine Überraschung für Erica bereit. Blake macht ihr einen Heiratsantrag. Kurz darauf erfährt der Multimillionär allerdings von Risa, welche mit Max PinDeelz betreibt, dass Erica und James sich einst geküsst haben. Blake ist außer sich vor Wut und stellt James den folgenden Tag zur Rede. Ein Ultimatum stellt Erica vor die Wahl. Entweder sie kündigt James und lässt Blake vollkommene Kontrolle über ihr Leben haben, oder er verlässt sie. Mit super 'Arschlochmanieren' bringt Blake Erica dazu sich seinem Willen zu fügen. Dafür schmiss er Max aus Angelcom und holte seine Verlobte mit ins Team. Aus Rache versucht Max Erica auf ihrer Verlobungsfeier zu vergewaltigen. Doch Blake findet die beiden rechtzeitig und kann das Schlimmste verhindern. Max hingegen zeigt Blake wegen Körperverletzung an. Von PinDeelz geht allerdings keine Gefahr mehr für Ericas Unternehmen aus, da die Seite gehacked und down ist. Das Blake dahinter steckt, erfährt Erica erst später. Erica überwindet sich und möchte Max anzeigen. Auf der Polizeiwache trifft sie nach ihrer Aussage auf Daniel. Er sollte Max' Anwalt sein, doch lehnte die Verteidigung ab. Sogar die Anzeige gegen Blake wurde fallengelassen, da schon eine versuchte Vergewaltigung auf Max' Konto stand. Doch nun weiß bald die Presse durch einen anonymen Hinweis, dass Erica Daniels Tochter ist, was für seinen Wahlkampf alles andere als gut ist. Anscheinend steckt Maries neuer Partner Richard dahinter..


Aufbau:
Dieser Roman ist ebenfalls wie die Vorgänger in Kapitel gegliedert, welche im Durchschnitt 12 Seiten lang sind. Eine sehr angenehme Länge um auch einmal eine Lesepause einzulegen. Alle Kapitel sind aus Ericas Sicht geschrieben.
Es gibt weder einen Pro- noch einen Epilog.

Sprache/Stil/Schlüssigkeit der Handlung:
Weder Sprache, Stil noch Schlüssigkeit unterscheidet sich von den ersten beiden Teilen der Reihe. Meine Rezensionen dazu findest du hier und hier. Lediglich, dass die vielen erotischen Szenen in diesem Buch sehr hart und extrem wirken. Dies kam mir bisher in den Vorgängerbänden nicht so vor.
Ein Cliffhanger am Ende des Romanes führt dazu, dass auch Band vier gelesen werden möchte.
Kleine Grammatik- beziehungsweise Rechtschreibfehler haben sich in diesen Roman eingeschlichen, wie zum Beispiel auf Seite 98: 'Hier tummelt sich alles, was Rang und Namen habt, du passt also perfekt ins Bild.' Diese Fehler passierten dann sicherlich bei der Übersetzung aus dem Englischen.


Design:
Das Design ist sehr typisch für die 'Hard'-Reihe. Passend zu Band 1 und 2 wurde ein Hochglanzcover gewählt. Dieses Mal in silber. Die Verzierung am Titel geschieht dieses Mal durch die Optik eines Tuches. Der Titelzusatz 'line' ist in lila gedruckt. Der Buchrücken fügt sich perfekt in die Reihe ein und der Inhaltstext auf der Buchrückseite gibt nicht zu viele Informationen preis und sorgt für Spannung.


Buchempfehlung?
Ich glaube, wer die ersten beiden Bücher der Reihe gelesen hat, wird auch dieses lesen. Mich persönlich regte Blake in diesem Roman extrem auf, sodass ich fast das Buch weggelegt hätte. Allerdings ist dies in meinen Augen ein Pluspunkt für das Buch, denn der Leser wird stark angesprochen. Die recht geringe Seitenanzahl für einen erotischen Roman finde ich jedoch sehr angenehm, da das Buch so an einem Tag durchgelesen werden kann und die Geschichte nicht unnötig in die Länge gezogen wird. Es passiert einfach viel hintereinander, sodass es nicht langweilig werden kann. Das Ende des Romanes ist natürlich wieder in Cliffhanger, sodass ich auch Band 4 lesen werde.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo!
Ich freu mich sehr, dass du dir meinen Post durchgelesen hast. Hinterlass mir gern einen Kommentar, Fragen, konstruktive Kritik, Verbesserungsvorschläge oder Tipps für weitere Blogposts.. :)