01 Januar 2017

Random | 2016! 2017?

Wieder ist ein Jahr vergangen. Ein Jahr voller Höhen und Tiefen... Doch schon jetzt freu ich mich auf jedes Auf und Ab in 2017.


2016 war ein turbulentes Jahr.

Ich gab im Januar meine Bachelorarbeit ab. Hatte im Februar die Verteidigung und meinen Uniabschluss in der Tasche.

Im März flog ich das erste Mal in meinem Leben in den Urlaub. Ein paar Eindrücke meines Teneriffa-Urlaubes findest du hier.
Und dann erschien am 26. März 2016 mein erster Blogbeitrag auf diesem, meinem eigenen, Blog.

Im Mai eröffnete ich meinen 'Bookstagram'-Account @lebe.liebe.lese. Einfach, weil ich meine Liebe für Buchstaben wiederentdeckte.
Und am 2. Mai ging hier auch meine allererste Rezension online. Seit dem ist hier so viel passiert... Sieh dir nur einfach meine Übersicht aller Rezensionen an. Wahnsinn!

Nicht zu vergessen..
Von April bis Ende Juni machte ich ein Praktikum, welches mir erneut gezeigt hat, auf welche Menschen ich zählen kann... Und dann bekam ich auch noch die Zusage für meinen Traum-Nebenjob im städtischen Theater.

Sechs Wochen voller Spaß und Freude bei der Arbeit folgten. Ein Sommer, der mir sowas von gefiel. Weil es einfach bergauf ging.

Schon im Juli bekam ich eine Jobzusage. Wie sich herausstellte, hat man mir nicht die volle Wahrheit über den Job erzählt und ich kündigte diesen im Oktober. Eine Erleichterung.

Und nun sitz ich hier. Ende Dezember, zwischen Weihnachten und Silvester, gerade zurück von meiner Schicht im Theater.

In 281 Tagen habe ich 113 Blogbeiträge veröffentlicht. Habe super tolle Leser und darf glücklicherweise immer wieder Kommentare von euch freischalten.

Und nun ist schon der erste Januar 2017. Ich freu mich auf dieses Jahr.

Ich bin noch immer eine kleine Schminktussi, doch Bücher bestimmen mein Leben seit einigen Monaten einfach viel mehr. Deshalb wird es zukünftig überwiegend Bookcontent hier bei mir zu sehen geben.
Mein Bücherregal platzt aus allen Nähten, doch von Büchern kann man nicht zu viele haben. Von Mascaras schon.

Ich freu mich natürlich, wenn ihr mir treu bleibt, doch falls mein Bloginhalt nicht mehr eure Interessen trifft, dann danke ich für eure lieben Kommentare und wünsch euch alles Gute. Ihr dürft jederzeit wieder zurück zu mir kommen. Ich folge einfach nur meinem Herzen. ;)


1 Kommentar:

  1. häh, warte? hattest du den job schon gekündigt, als wir uns damals getroffen haben? hast du jetzt was neues? anyway, liebe grüße und viel erfolg für 2017! :)

    AntwortenLöschen

Hallo!
Ich freu mich sehr, dass du dir meinen Post durchgelesen hast. Hinterlass mir gern einen Kommentar, Fragen, konstruktive Kritik, Verbesserungsvorschläge oder Tipps für weitere Blogposts.. :)