26 Februar 2017

Book | Brittainy C. Cherry - Wie die Luft zum Atmen [Band 1]


Wenn du einen geliebten Menschen verlierst, verlierst du auch ein Stück deines Herzens. Bist du dann noch gewillt, dein Herz noch einmal zu verschenken? Wieder einen Verlust zu riskieren?

'Wie die Luft zum Atmen' ist Band 1 der neuen Romance-Elements Reihe. Brittainy C. Cherry schuf hier einen Roman, welcher ganze 358 Seiten umfasst. Er erschien am 13. Januar 2017 im LYX-Verlag und kostet als Taschenbuch 14 Euro. Das eBook bekommst du momentan für 9,99 Euro. Beides kannst du hier online kaufen.


Inhalt (ohne Spoiler):
Elizabeth - wird fast nut Liz genannt - lebt mit ihrer fünfjährigen Tochter Emma bei ihren Eltern, doch möchte dem Trubel ein wenig entfliehen und zieht in das Haus, welches einst ihres sein sollte. Doch schon auf dem Weg dahin, fährt Liz einen Hund an. Doch so sehr sie sich um den Hund sorgt, so anziehend findet sie auch den Besitzer. Tristan. Ohne es sich eingestehen zu wollen und ihrer Meinung nach zu dürfen (!) verlieren sie sich aus den Augen. Wohl auch besser so, denn Tristan scheint mit dem falschen Bein aufgestanden zu sein. Als sich Liz und Emma in ihrem neuen alten Heim eingerichtet haben, bemerkt sie einen neuen Nachbarn. Tristan. Das Interesse der Innenarchitektin an ihm wächst stetig, doch haben auch beide Parteien ihr Päckchen zu tragen und an einem Schicksalsschlag zu knabbern. Einem Abenteuer scheint so viel im Weg zu stehen.. Bis sie sich gegenseitig öffnen und er ihr zeigt, dass er nicht der kalte Typ ist, der er zu sein scheint. Dass er nicht der gefährliche Typ ist, wovor Liz jeder zu warnen meint. So richtig perfekt ist es doch aber noch immer nicht und gefährdet gar am Ende mindestens ein Leben.

Aufbau:
Ein jedes Kapitel ist mit einer Nummer, dem Namen der begleiteten Person und einem Datum versehen. Zusätzlich gibt es einen Prolog, welcher etwa ein Jahr zuvor spielt. Der Epilog spielt fünf Jahre nach dem Ende der Geschichte spielt. Zu Beginn sind die Kapitel aus Liz' Sicht häufiger und die Kapitel von Tristan stellen zuerst nur Rückblicke dar. In der Überschrift des Kapitels ist einsehbar, dass er Tage zählte (ich verrate nicht wovon). Doch nach und nach fanden auch seine Kapitel in der Gegenwart statt - mit dem ein oderen anderen Rückblick. Beide Perspektiven wurden in der Ich-Erzählweise geschrieben.
Die Aufteilung in ihre und seine Kapitel bringen dem Leser einen kleinen Vorsprung, da wir über Gefühle und Gedanken bescheid wissen. Oder eben auch die Wahrheit.


Sprache/Stil/Schlüssigkeit der Handlung:
Der Schreibstil ist sehr, sehr angenehm und so eindringlich, dass oft eine hohe Emotionalität aufkommt. Wenn ein Buch genau das schafft, kann kaum noch was schief gehen. Inhaltlich sind Liz und Tristan auf einer Stufe. Sei es im Leben, finanziell oder auch psychisch. Das gefiel mir sehr gut, denn diese typischen arm-reich Geschichten gab es schon zur Genüge. Die Charakterbeschreibungen sind so detailliert und durchdacht, dass man das Gefühl hat, man hat selbst schon mit den Protagonisten Zeit verbracht. Der Leser wird dazu gebracht, die Personen entweder zu lieben, oder zu hassen. Je nach persönlicher Einschätzung und Lebenserfahrung. Das Ende der Geschichte war für mich sehr unvorhersehbar und fulminant. In sich empfand ich die Geschichte als sehr schlüssig und stimmig. Gern hätte ich aber noch mehr Zeit mit Liz und Tristan verbracht.

Design:
Das Element Feuer würde wohl besser zu dem jungen Mann auf dem Cover passen. Ziemlich heiß.. ;)
Generell gefällt mir auch das Coverdesign super gut. Alles eher ruhig und clean, in Graustufen gehalten. Das Cover zeigt keinerlei, wie vielfältig und aufregend die Geschichte sein wird. Auch, wenn ich komplette Abbildungen von Menschen auf Büchern ungünstig finde, da sie einem ein wenig die Fantasie rauben, hat es mich hier gar nicht gestört. Ich hätte mir Tristan genau so vorgestellt.


Buchempfehlung?
Jaaaaa. Aber sowas von. Wer auf emotionale Romane mit leichten Erotikansätzen steht, ist hier genau richtig. Eine gut durchdachte Handlung, super beschriebene Charaktere und ein fulminantes Finale. Was will man mehr?

Vielen Dank an den LYX Verlag und an NetGalley für dieses Rezensionsexemplar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo!
Ich freu mich sehr, dass du dir meinen Post durchgelesen hast. Hinterlass mir gern einen Kommentar, Fragen, konstruktive Kritik, Verbesserungsvorschläge oder Tipps für weitere Blogposts.. :)