04 März 2017

Book | Susanne Gerdom - Bernsteinzauber: Grün die Erwartung [Band 1]


Endlich das Abitur in den Taschen und raus in die weite Welt. Oder zumindest auf eine kleine Nordseeinsel, wo die Tante des besten Freundes lebt.

'Bernsteinzauber: Grün die Erwartung' ist Band 1 einer sechsteiligen Reihe von Susanne Gerdom, welcher am 11. Oktober 2016 erschien. Aus gerade einmal 53 Seiten besteht das erste eBook, welches du für 1,99 Euro hier online kaufen kannst. Auch die Folgebände haben kaum mehr Seiten zu bieten. Bei diesem Buch handelt es sich um einen Jugendroman, welcher im cbt-Verlag erschien. Begleite Julia, Boy und Leo auf eine abenteuerliche Reise.


Inhalt (mit Spoiler):
Julia Winter hat gerade ihr Abitur bestanden und startet in die Ferien. Gemeinsam mit Boy und Leo, ihren besten Freunden, macht sie sich auf den Weg nach Lüttje Bant. Einer kleinen, idyllischen Insel in der Nordsee. Frisch getrennt von ihrem Freund Alex trifft sie den Entschluss, die Sache endgültig abzuhaken und wirft den Ring welchen er ihr einst schenkte über die Reeling. Und kaum erreichten sie die Insel, verließen das Boot, verknallte sich Julia in die Augen von Ronan. Ein Jugendlicher in kaputter Kleidung und mit verschiedenen Jobs um sich irgendwie über Wasser zu halten. Julia versucht sich ihn dennoch aus dem Kopf zu schlagen, doch läuft ihm erneut in der Kneipe von Boys Tante Akke über den Weg. Und dann schwimmt er auch noch wie ein Fisch um sie herum, als sie ein erfrischendes Bad in der See nehmen möchte. Die beiden sind voneinander fasziniert und verabreden sich für gemeinsames morgendliches schwimmen. Als Juli das Treffen am nächsten Morgen verschläft, ist sie am Boden zerstört. Doch als sie zur Robbenstation geht wo sie ein Praktikum absolvieren möchte, trifft sie erneut auf Ronan. Es scheint, als könne er mit Tieren sprechen. Ronan wird ihr immer geheimnisvoller und interessanter. Akke hingegen heißt den Kontakt zwischen den beiden überhaupt nicht gut und sorgt dafür, dass Ronan aus ihrer Nähe verschwindet. Doch das hält nicht lang, denn auf ihrem Heimweg aus der Kneipe am Abend, wartet Ronan auf sie und begleitet sie in ihre Unterkunft. Und schon kommt es zum ersten Kuss. Boy beobachtete die Situation und reagiert mächtig eifersüchtig auf die kleine Liebelei. Boy scheint Ronan zu kennen...


Aufbau:
Das eBook ist in vier Kapitel gegliedert von in etwa gleicher Länge. Die Kapitelüberschrifen wurden in ausgeschriebenen Ziffern gestaltet. Zusätzlich gibt es eine kleine Illustration. Das komplette eBook wurde in der Ich-Erzählperspektive geschrieben. Immer aus Sicht von Julia.
Die 'Widmung' zu Beginn des Buches war eine Songtext-Zeile. Eine etwas andere Idee, aber doch ansprechend.


Sprache/Stil/Schlüssigkeit der Handlung:
Die Sprache in diesem eBook gefiel mir sehr gut. Es ist ein sehr detailreicher Schreibstil mit vielen beschreibenden Adjektiven, was die ganze Umgebung super beschreibt und greifbar macht. Obwohl einige Situationen seeeehr detailliert beschrieben wurden, war ich in einem super Lesefluss. Ebenso ist es in dem Buch vorgekommen, dass der Leser direkt angesprochen wurde. Ich mag diese Art. Das nimmt die Barriere zwischen Buch und Realität, da man direkt mit einbezogen wird. Als ob man neben Julia steht und Ratschläge geben kann. Durch den detailreichen Schreibstil war der Leser auch immer in ihrer Gedankenwelt dabei.


Design:
Auf dem in Grüntönen gehaltenen Cover sind ein Mädchenkopf und kleine Meereselemente abgebildet. Ich meine mich zu erinnern, dass Julia Winter als ein blondes, hübsches Mädchen beschrieben wurde. Demnach passt mir das Cover nicht so ganz. Die Seesterne bekommen Bedeutung, wenn das Buch gelesen ist. Da das Meer eine große Rolle in diesem Roman spielt, finde ich diese Details auf dem Cover sehr ansprechend. Nur vielleicht hätte dafür auch eine gedecktere Farbe gewählt werden können. Das Design des 'Innenlebens' ist sehr ruhig und besticht lediglich mit kleinen Details zum Kapitelbeginn oder zwischen größeren Absätzen.


Buchempfehlung?
Ja, doch. Es ist eine wirklich sehr kurze Geschichte (da nur der erste Teil), mit einer schnellen Abfolge an spannenden/interessanten Dingen. Ich denke auch, dass es wirklich eher für Jugendliche ab 14 Jahren geeignet ist und ich schon so leicht aus dem Zielleserkreis hinaus gewachsen bin. Dennoch fand ich es ganz niedlich und werde auch die folgenden fünf Bände lesen.

Vielen Dank an den cbt-Verlag und an RandomHouse für dieses Rezensionsexemplar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo!
Ich freu mich sehr, dass du dir meinen Post durchgelesen hast. Hinterlass mir gern einen Kommentar, Fragen, konstruktive Kritik, Verbesserungsvorschläge oder Tipps für weitere Blogposts.. :)