05 Oktober 2017

Book | Audrey Carlan - Trinity: Bittersüße Träume [Band 4]


Wenn du die Liebe deines Lebens verlierst und im Nachhinein überlegst, ob es wirklich die Liebe deines Lebens war.. Wenn das Ende eines Lebens auch gleichzeitig ein neues Leben hervorbringt..

Band 4 der 'Trinity'-Reihe mit dem Untertitel 'Bittersüße Träume' erschien am 14. Juli 2017 im Ullstein-Verlag. Dieser sogenannte Thriller Liebesroman von Audrey Carlan umfasst 320 Seiten und kostet als Taschenbuch 12,90 Euro. Dies und auch das eBook (für 9,99 Euro) kannst du hier online kaufen.


Inhalt (mit Spoiler, da Verbindung zu ersten drei Teilen der Reihe!):
Maria de la Torre hat ihre große Liebe Tommy verloren, als er das Leben ihrer besten Freundin gerettet hat. Auf der Beerdigung steht plötzlich Thomas vor ihr. Doch es ist nicht Tommy, sondern sein Zwillingsbruder Red, von welchem Maria nichts wusste. Sofort wird der Beschützerinstikt in Red geweckt und er weicht Maria nicht mehr von der Seite. Was anfänglich einfach nur nervig war, stellt sich schnell als positive Charaktereigenschaft des Zwillings heraus. Denn Antonio, Marias gewalttätiger Ex tritt wieder in Ihr Leben und hat es auf sie abgesehen. Red ist weiter an ihrer Seite und tut alles in seiner Macht stehende Maria zu beschützen.


Aufbau:
Der Leser startet in diesen Roman gleich mit dem ersten Kapitel. Ohne 'Vorbereitung' stehen wir direkt mitten im Geschehen. Diese Kapitel werden fortlaufend gezählt und aus Marias Sicht (in der Ich-Perspektive) erzählt. Hin und wieder gibt es zeiltliche Rückblenden in denen geschildert wird, was Maria in der Gegenwart von Antonio passiert ist. Diese Flashbacks sind durch kleine Sternchen im Seitenbild von den Szenen der Gegenwart abgegrenzt. Obwohl es keine Prolog gibt, schließt die Geschichte mit einem Epilog, welcher 3 Jahre später spielt. Wir erfahren wie es mit Maria, aber auch mit Gillian, Bree und Kathleen weitergeht. Generell wurden auch oft Marias Freundinnen in diesem Roman eingebunden.



Sprache/Stil/Schlüssigkeit der Handlung:
Der Schreibstil von Carlan ist nach meinem Geschmack. Wie schon die Vorgänger bin ich auch hier in einen super Lesefluss gekommen. Auch wenn mir der Handlungslauf nicht so gefallen hat, war die Geschichte an und für sich schlüssig. Inwiefern dieser Band nötig war, ist eine andere Frage. 



Design:
Wie schon bei den ersten drei Bänden der Reihe kann ich hier sagen, dass sich das Cover sehr ähnelt. Es ist wieder zum Großteil in schwarz gehalten mit heir einer blauen Blüte. Die Cover und gar Umschlaggestaltung finde ich bei dieser Reihe nachwievor sehr ansprechend. Wenn es allein um das Aussehen gegangen wär, hätte ich mir auch das Taschenbuch zulegen können, jedoch hat mich die Geschichte nach den ersten drei Bänden nicht soooo angesprochen, dass mir hier auch die eBook-Ausgabe gereicht hat.



Buchempfehlung?
Jein. Dieser Band ist eigentlich eine recht unabhängige Geschichte, die zwar zu dem 'Trinity-Kosmos' gehört, aber nichts mehr im wesentlichen mit Gillian und Chase zu tun hat. Ich denke, dass dieser Roman auch als Einzelband gelesen werden kann, ohne dass Verständnislücken auftreten.
Was mir etwas seltsam vorkam war die Verbindung zu Mia aus der 'Calendar Girl'-Reihe der Autorin. Weshalb dieser Charakter angesprochen wurde habe ich für fragwürdig gehalten.

Vielen Dank an den Ullstein Verlag und an NetGalley für dieses Rezensionsexemplar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo!
Mit dem Absenden eines Kommentaren erklärst du dich damit einverstanden, dass dieser veröffentlicht wird. Personenbezogene Daten werden automatisch von Blogger gespeichert.