29 Dezember 2017

Book | Maggie McGinnis - Ein Tanz im Schnee


Eine Singlebörse kurz vor Weihnachten? Piper hat darauf gar keine Lust doch lässt sich von ihren Freundinnen und der Familie breitschlagen. Komisch nur, dass plötzlich jemand vor ihr steht, den sie seit 7 Jahren nicht mehr gesehen hat.

'Ein Tanz im Schnee' von Maggie McGinnis erschien am 10. Oktober 2017 im be-ebooks Verlag in der beHEARTBEAT Kategorie. Dieser Kurzroman umfasst lediglich 88 Seiten auf welchen du Piper begleitest. Das eBook kannst du unter anderem hier online* für 2,99 Euro kaufen.


Inhalt (ohne Spoiler):
Piper organisiert wie jedes Jahr den Schneeflockenball. Singles sollen so kurz vor Weihnachten noch auf die große Liebe treffen und bestenfalls ein Jahr später den Bund der Ehe eingehen. Bereits 49 Ehen gehen auf die Kappe dieses Festes. Um Brautpaar Nummer 50 wird also schon jetzt ein riesen Trubel gemacht. Wer wird als nächstes heiraten? Doch Piper ist von einer Hochzeit meilenweit entfernt, denn dafür bräuchte sie erst einmal einen Partner. Wie jedes Jahr werden Singles des Ortes zusammengelost und haben einen gemeinsamen Tanz um sich kurz kennenzulernen. Nach dem ersten Flop des Abends hat Piper schon keine Lust mehr auf diese Prozedur. Bis plötzlich Noah ihr zweiter Tanzpartner sein soll. Piper und Noah waren 2 Jahre zusammen, bis sich die verschiedenen Lebensstile nicht mehr vereinbaren ließen und sich Piper vor 7 Jahren schweren Herzens von Noah trennte. Und er verschwand. Inwiefern möchte das Schicksal den beiden nun etwas sagen?


Aufbau:
Diese 88 Seiten Roman wurden in 9 kurze Kapitel und einen Epilog unterteilt. Diese sind fortlaufend gezählt und alle im auktorialen Erzählstil geschrieben. Eine zeitliche Rückblende wurde durch ein kursives Schriftbild verdeutlicht und war für das Verständnis einiger Hintergründe in diesem Buch sehr wichtig.


Sprache/Stil/Schlüssigkeit der Handlung:
Die Sprache und der Schreibstil waren hier genau mein Ding. Ich bin über die Seiten geflogen und hatte keinerlei Probleme der Geschichte zu folgen. Da der Roman so kurz ist, kann hier keine tiefgründige, verworrene Geschichte erwartet werden. Wir starten sofort auf dem Schneeflockenball und die komplette Story umfasst lediglich eine Zeitspanne von wenigen Tagen. Da wir auch die komplette Zeit nur bei Piper und Noah sind, wirkt die Beziehung zwischen den beiden schnell sehr klar und rasant. Doch das schadet dem Schreibstil nicht. Das ist lediglich der geringen Seitenanzahl geschuldet.


Design:
Das Cover finde ich an sich schön. Doch irgendwie fehlt mir der Bezug zur Geschichte. Die abgebildeten Geschenke deuten eher auf das Weihnachtsfest an sich, welches in diesem Roman nicht besprochen wird. Farblich passt das Cover jedoch sehr gut in die winterliche Zeit.


Buchempfehlung?
Joa. Süße, kurze, schöne Wintergeschichte und auch die Liebe kommt nicht zu kurz. Da dieser Roman locker innerhalb einer Stunde zu lesen ist und ein wohliges Wintergefühl in einem hervorgerufen wird, kann man es sich mit einer heißen Schokolade und in eine Decke eingekuschelt sehr gemütlich machen.

Vielen Dank an beHEARTBEAT by Bastei Entertainment und an NetGalley für dieses Rezensionsexemplar.

*Werbung gemäß §2 Nr. 5 TMG

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo!
Mit dem Absenden eines Kommentaren erklärst du dich damit einverstanden, dass dieser veröffentlicht wird. Personenbezogene Daten werden automatisch von Blogger gespeichert.