03 Januar 2018

Travelbook | 3 Tage in Amsterdam


Was tun, wenn man lediglich 2 volle Tage in Amsterdam hat? Das war eine gute Frage, der ich mich Ende September 2017 stellen musste.



Am 25. September 2017 ging es für mich (mit einer sehr guten Freundin) nach Amsterdam. Wir flogen von Dresden direkt in die Hauptstadt der Niederlande, was lediglich 80 Minuten in der Luft bedeuteten. Und so schnell wie der Flug vorbei war, waren auch die Stunden in Amsterdam verflogen (gefühlt..).

Wir hatten einen Abend und zwei volle Tage Zeit, die Stadt zu erkunden. Am letzten Tag blieb uns lediglich Zeit für ein gemütliches Frühstück und ein wenig Zeitvertreib am Flughafen Schiphol. Am 28. September sind wir wieder heile in Dresden gelandet.

Tja. Und was wir alles von der Stadt kennenlernen durften, seht ihr hier in einer Bilderflut.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo!
Mit dem Absenden eines Kommentaren erklärst du dich damit einverstanden, dass dieser veröffentlicht wird. Personenbezogene Daten werden automatisch von Blogger gespeichert.