08 März 2018

Book | Abbi Glines - After the Game: Riley & Brady [Band 3]


'After the Game: Riley & Brady' ist Band 3 der 'Field Party'-Reihe von Abbi Glines. Piper veröffentlichte diesen Roman welcher 320 Seiten umfasst am 12. Januar 2018. Kaufen kannst du dieses Buch unter anderem hier online*. Das Taschenbuch kostet 10 Euro, das eBook lediglich 7,99 Euro.

Der Klappentext:
Wenn Liebe und Schmerz nur ein Herzschlag trennt
Riley hat es satt, eine Lügnerin genannt zu werden. Doch kaum ist sie zurück in ihrer Heimat, begegnet man der jungen Mutter erneut mit Misstrauen. Allein Sunnyboy Brady urteilt nicht vorschnell und spricht ihr Mut zu. Das freut und verwirrt Riley zugleich. Schließlich könnte der gut aussehende Quarterback jedes Mädchen haben. Und plötzlich knistert es heftig zwischen ihnen, aber kann sie Brady wirklich vertrauen? (Homepage*)

Riley und Brady lernten wir als Leser schon in den beiden Vorgängerbänden kennen. Es sei jedoch gesagt, dass man diesen Roman auch als Einzelband gut lesen kann. Da Band 2 von mir auch schon vor einiger Zeit gelesen wurde, hätte ich nicht mehr wirklich zusammenfassen können, was damals passierte. Dennoch bin ich ohne Probleme in 'After the Game' wieder klargekommen. Wir treffen in diesem band auf Riley, welche vor 2 Jahren mit ihrer Familie förmlich vor der Hetze geflohen sind. Rhett vergewaltigte Riley und das damals 15jährige Mädchen wurde schwanger. Doch da Rhett ein angesehener Sportler der Schule war, glaubte Riley niemand. Sie wurde DAS Mobbing-Opfer. Mittlerweile ist Bryony 15 Moante alt und erhellt jeden einzelnen Tag in Rileys Leben.
Als Riley mit Tochter und Eltern zurück in die Heimat zieht, befürchtet sie, dass der Albtraum weitergeht. Doch Brady hält plötzlich zu ihr. Ganz egal, was seine Sportfreunde denken. Als sich dann jedoch in Bradys Familie das nächste Drama ankündigt, muss Riley stark für ihn sein.

Meiner Meinung nach ist dieser Roman durchaus gut für Leser zwischen 16 und 20 Jahren geeignet. Ich bin zwar 25, aber dennoch bin ich nicht abgeneigt, solche Bücher zu lesen. Denn es ist keinesfalls kindlich oder kindisch, sondern befasst sich einfach mit Themen, die für Jugendliche einen deutlich höheren Stellenwert haben als zum Beispiel mittlerweile für mich. Der Schreibstil von Abbi Glines ist leicht verständlich und besticht durch den ein oder anderen humorvollen Moment, auch wenn die Hintergrundgeschichte eher tragischer Natur ist.
Dieser Roman ist in fortlaufend gezählte Kapitel gegliedert, welche jeweils eine Überschrift haben. Diese Überschrift ist meist ein satz aus dem folgenden Kapitel oder aber ein kleienr Hinweis darauf, was passieren mag. Um einen tollen Einblick in das Gefühlsleben der beiden Protagonisten zu erhalten, wechselt die Erzählperspektive quasi mit jedem Kapitel. Wir erfahren einerseits von Riley wie es ihr geht und aber auch von Brady, wie er mit seinen Gefühlen zu kämpfen hat. Die Ich-Erzählweise lässt uns als Leser sehr nah an die Charaktere.


Ein paar wenige Rückblicke helfen uns als Leser, die Geschichte von Riley nachzuvollziehen. Aber auch Brady wird ab und an von Flashbacks eingeholt. Diese Rückblicke sind durch ein kursives Schriftbild gekennzeichnet.


Im Vergleich zu den Vorgängerbänden ist der Buchrücken dieses Romanes in lila gehalten. Band eins und zwei wurden da rosa gestaltet. So auch auf dem Cover der kleine farbliche Unterschied. Ansonsten ist eine Ähnlichkeit zu den Vorgängern nicht abzustreiten.


Wer also schon 'Until Friday Night' und 'Under the Lights' gelesen hat, wird mit 'After the Game' keinen Reinfall erleben.


Vielen Dank an den Piper Verlag (und an NetGalley, welche mit das eBook zur Verfügung stellten, da ich dachte das Taschenbuch nicht mehr zugesendet zu bekommen) für dieses Rezensionsexemplar.

*Werbung gemäß §2 Nr. 5 TMG

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo!
Mit dem Absenden eines Kommentaren erklärst du dich damit einverstanden, dass dieser veröffentlicht wird. Personenbezogene Daten werden automatisch von Blogger gespeichert.