02 März 2018

First impression | REVLON 'ColorStay' Foundation & MAKEUP REVOLUTION 'SophX'-Lidschattenpalette



Es wird eindeutig wieder Zeit für Beauty-Content auf meinem Blog. Und deshalb dachte ich mir, dass ich euch einmal meinen ersten Eindruck zu zwei neuen Beauty-Schätzen (hoffentlich sind es auch Schätze) in meiner Schminksammlung zeige.
Heut geht es einmal um die ColorStay Foundation von Revlon und um die SophX-Lidschattenpalette von Makeup Revolution. Diese beiden Marken sind die letzten Beautytheken-Neuzugänge in ausgewählten Filialen bei Rossmann.


Ich glaube, dass ich hier eher Bilder als Worte sprechen lassen werde. Seht euch meine Vorstellung und Verwandlung doch einfach mal an.. ;)

Geswatched auf trockener Haut ohne Base:
v.u.n.o.: Strawberry Sweets, Festive Flame, Pine Tree, Petrol, Tiramisu, Danger
Die Foundation bringe ich mit einem feuchten Beautyblender auf mein Gesicht.

Bitte verzeiht den Gelbstich im Foto..


Petrol als Hauptakteur in meinem Augen-Makeup

Fazit:
Die Revlon ColorStay Foundation for Combination/Oily Skin (Nuance 150)* kann ich vollstens empfehlen. Sie hält den ganzen Tag durch, selbst wenn stressige Ikea-Shopping-Nachmittage anstanden. Ich habe eine sehr helle Haut und dieser Farbton passt wirklich gut. Die Ränder muss ich zwar gut verblenden, aber alles in allem ist es eine Nuance, die auch Blassnasen passt. Zudem hat die Foundation einen leicht mattierenden Effekt, welchen ich jedoch durch Puder noch unterstütze. Selbst die öligsten Hautstellen in meinem Gesicht werden von diesem Makeup gut gebändigt.

Die Lidschattenpalette von Makeup Revolution - 'SophX'*, ist ein kleines Allround-Talent. Durch matte Brauntöne ist die Palette super für Alltagslooks geeignet. Doch kleine Hingucker wie ein schimmerndes grün oder ein duochromer blau/braun-Ton lassen die Palette auch für Abendmakeups hervorragend dastehen. Ein großes Spiegel im Deckel verleiht ein edles AUssehen, wohingegen ich die Plasteverpackung in diesem Hautton nicht schön finde. Zudem wirkt die Verarbeitung etwas günstig. Aber was will mag sagen, wenn man eine Palette mit 24 Lidschatten für 12 Euro erwerben kann. Die Pigmentierung der Liedschatten finde ich ausreichend, wenn auch eine Pigmentaufnahme mit dem Finger das Pfännchen versiegelt. Also, bei der Farbe 'Petrol' war es so. Nach meinem Swatch mit dem Finger war die obere Schicht des Lidschattens wie versiegelt, sodass ich da kaum mehr Farbe mit dem Pinsel aufnehmen konnte. Nur ein Durchbrechen der glatten Schicht mit dem Fingernagel konnte da helfen. Beim nächsten Mal werde ich versuchen 'Petrol' feucht aufzutragen und erhoffe mir dadurch noch mehr Effekt..

*Werbung gemäß §2 Nr. 5 TMG
Produkte selbst gekauft, keinerlei Verpflichtungen gegenüber der Marken, diesen Post zu verfassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo!
Mit dem Absenden eines Kommentaren erklärst du dich damit einverstanden, dass dieser veröffentlicht wird. Personenbezogene Daten werden automatisch von Blogger gespeichert.